WASSERAUFBEREITUNG UND ABWASSERREINIGUNG

Edelstahl ist ein ökologischer, hygienischer und korrosionsbeständiger Werkstoff, der zahlreiche Vorteile für die industrielle Wasseraufbereitung bietet. Der wachsende Bedarf an Wasser und Wasseraufbereitung auf globaler Ebene hat die Forderungen nach Wassereinsparung verstärkt und zu einer strengeren Regulierung der Industrie geführt.

Die Entscheidung, Edelstahl-Hohlprofile in den tragenden Strukturen von Wasseraufbereitungsanlagen zu verwenden, verlängert die Betriebslebensdauer der Strukturen und senkt den Wartungsbedarf und -aufwand.

Wasseraufbereitungsanlage

Edelstahlgüten wie EN 1.4162 (LDX 2101) sind hervorragende Lösungen, wenn hohe mechanische Festigkeit, Langlebigkeit, gute Korrosionsbeständigkeit und ein geringer Wartungsaufwand gefragt sind. Die Verwendung von Edelstahl in tragenden Strukturen ist außerdem ökologisch nachhaltig, da der Werkstoff eine lange Lebensdauer hat und vollständig recycelbar ist. Was das Erscheinungsbild anbetrifft, wie zum Beispiel bei städtischen Staudamm-Fluttoren, bietet Edelstahl ein optisches Highlight.

VORTEILE VON EDELSTAHL BEI DER WASSER- UND ABWASSERAUFBEREITUNG

  • Hohe Korrosionsbeständigkeit
  • 100 % wiederverwertbar bei geringer Umweltbelastung
  • Lange Lebensdauer
  • Wartungsfrei, keine Beschichtung notwendig
  • Gute Verschleiß- und Ermüdungsbeständigkeit
  • Hygienische, glatte Oberfläche
  • Niedrige Lebenszykluskosten, niedrige Wartungskosten
  • Ästhetisches Erscheinungsbild

SIE MÖCHTEN MEHR ÜBER UNSER ANGEBOT FÜR DIE BRANCHE DER WASSERAUFBEREITUNG UND ABWASSERREINIGUNG ERFAHREN?

FRAFGEN SIE UNS!
Saila Lehtomäki

Saila Lehtomäki

Export Manager Hollow sections & profiles

Ask for more information